EYEBROWS OF DEATH

POP, FOLK, BLUES, COUNTRY

Mabea Music

Klassische Harfe trifft auf eine jazzige Trompete, folkige Gitarre und mehrstimmigen Gesang. Viel mehr brauchen «Eyebrows of Death» nicht, um einen einzigartigen Mix aus Pop, Folk, Blues und Country zu schaffen.

 

«Eyebrows of Death» - sechs leidenschaftliche Vollblutmusiker aus dem Raum Zürich, die mit ihrem Musikstil «Alternative Folk-Pop» die Zuhörer verzaubern. Sie singen von unerwiderter Liebe, Schlüsselmomenten im Leben und dem Streben nach Vollkommenheit. All dies vermischen «Eyebrows of Death» zu einem Cocktail aus Freude, Sehnsucht und Leidenschaft, gepaart mit Melodien, die jeder mitsingen kann.

 

Die Gruppe um Janosz Prelicz (Gitarre, Gesang, Perkussion), Anina Döbeli (Gesang und Perkussion), Noemi von Felten (Harfe) und Moritz Zgraggen (E-Gitarre und Trompete) hat sich im Sommer 2016 entschlossen, dieses aussergewöhnliche musikalische Experiment anzugehen. Die Integration der Harfe ergibt einen interessanten Klangteppich, den man selten so gehört hat. Anfang 2018 sind David Schaufelberger (Bass und Backing Vocals) und Dennis Blassnig (Drums) der Gruppe beigetreten.

 

REFERENZEN:

My Coke Wettbewerb (Eyebrows of Death - 3. Platz) / 25Hours Hotel Zürich Langstrasse / La Boème / Stolzen Openair, ZH / Leoswissradio, Kanal K

HÖRPROBEN EYEBROWS OF DEATH (VISUAL)